Die schöne neue Welt der Daten

Die schöne neue Welt der Daten

Heutzutage lebt man zweimal – in der Realität und in der Digitalität. Diese neue Welt entsteht vor unseren Augen, doch die Datenmengen, auf denen sie basiert, sehen wir nicht.

6. Dez 2018 · Anna Knörr

Genetisch veränderte Babys: alle müssen mitdiskutieren

Genetisch veränderte Babys: alle müssen mitdiskutieren

Die mutmasslich genetisch veränderten Zwillinge aus China rücken die ethischen Herausforderungen der Gentechnologie ins Rampenlicht. Diese ethischen Fragestellungen sollten gesamtgesellschaftlich diskutiert werden, ohne ins Schwarz-Weiss-Denken zu verfallen.

1. Dez 2018 · Bettina Zimmermann

Privatsphäre im Netz: Pizza schlägt Datenschutz

Privatsphäre im Netz: Pizza schlägt Datenschutz

Wir fürchten uns vor Geheimdiensten, die unsere Daten sammeln, Hackern, die unsere E-Mails lesen und davor, dass unsere Kreditkarteninformationen in falsche Hände fallen. Gleichzeitig tun wir wenig, um unsere Privatsphäre im digitalen Raum zu schützen.

28. Nov 2018 · Olivia Meier

Wissenschaft in den Medien: Immer die gleichen Gesichter, immer die gleichen Geschichten

Wissenschaft in den Medien: Immer die gleichen Gesichter, immer die gleichen Geschichten

In den Medien kommen immer die gleichen Forschenden zu Wort. Die Wissenschaften tragen daran eine Mitschuld, doch auch die Medien stehen in der Verantwortung und müssen ihren Umgang mit Forschenden überdenken.

8. Nov 2018 · Servan Grüninger

Mehr als Anwendung: Wie die Wissenschaften unser Denken formen

Mehr als Anwendung: Wie die Wissenschaften unser Denken formen

Fortschritt ist mehr als Medikamente und Start-Ups. Denn Forschung strebt nicht allein nach Innovation, sondern ist vor allem die Suche nach Antworten auf urmenschliche Fragen.

17. Okt 2018 · Lisa Kistler

Geschichte erzählen heisst in Möglichkeiten denken

Geschichte erzählen heisst in Möglichkeiten denken

Die Geschichte ist voll von unerwarteten Ereignissen. Erst der scharfe Blick der Historikerin offenbart das Wahrscheinliche im Unerwarteten.

27. Sept 2018 · Constantin David Kilcher

What dung beetles and empirical research have in common

What dung beetles and empirical research have in common

You can’t polish a turd. Or so we thought. By publishing influential papers based on questionable data, some economists showed otherwise. But in the current research environment, this should not come as a surprise – perhaps least of all to economists themselves.

20. Sept 2018 · Matthias Roesti

Wer Wissen schafft, wird belohnt. Aber wie?

Wer Wissen schafft, wird belohnt. Aber wie?

Akademische Forschende konkurrieren in erster Linie um Anerkennung. Wissenschaftlich gewinnbringend ist das nur bedingt. Denn das Wettrennen um die nächste Entdeckung geht auch auf Kosten der Qualität.

13. Sept 2018 · Servan Grüninger

Forschende wollen nicht politisch sein – müssen sie aber

Forschende wollen nicht politisch sein – müssen sie aber

Politische Entscheide machen vor universitären Toren keinen Halt. Warum sich auch Forschende aufs Politikparkett wagen sollten.

2. Sept 2018 · Servan Grüninger

Keine Digitalisierung ohne Wissenschaft!

Keine Digitalisierung ohne Wissenschaft!

Will die Schweiz die Chancen der Digitalisierung nutzen, müssen die Wissenschaften eine stärkere Rolle in politischen Diskussionen spielen. Aber wie?

12. Aug 2018 · Nicolas Zahn