Insekten als Lebensmittel

Insekten als Lebensmittel

NEWS: Die Ausstellung wird aktuell an der BEA 2018, vom 04. - 13. Mai, präsentiert! Alle weiteren Informationen dazu findest du hier.

 

Das Insektenprojekt geht in die nächste Runde - Projektmitarbeiter*in gesucht!


reatch möchte das Konzept der überaus erfolgreichen Insekten-Ausstellung, die im Frühjahr 2017 im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche an der ETH Zürich über die Bühne ging, in eine neuartige Wanderausstellung überführen. Gleichzeitig soll das Originalformat Teil einer Sonderausstellung im Zoologischen Museum Zürich werden. Dafür benötigen wir Unterstützung bei der Projektmitarbeit!

Was wir brauchen - und was Du lernen kannst:

  • Organisation: Anfragen bearbeiten und Umsetzung planen
  • Fundraising: Überarbeitung und Mitgestaltung von Stiftungsanträgen
  • Webdesign: Umstellung der Original- zur Wanderausstellung
  • Blogging: Schreibe über deine Arbeitserfahrung und kommentiere die Entwicklungen unserer Wanderausstellung

Haben wir Dein Interesse geweckt und Du möchtest Dich einbringen?
Melde Dich bei unserer Projektverantwortlichen Christina  


Ausstellung "Insekten als Lebensmittel - Blick über den Tellerrand"

Angestossen durch die Revision des Lebensmittelgesetzes (seit Mai 2017 in Kraft) hat diese Arbeitsgruppe eine siebentägige öffentliche Ausstellung durchgeführt, um der breiten Öffentlichkeit auf objektive und interaktive Art und Weise die Chancen und Herausforderungen von Insekten als Lebesmittel näherzubringen und den aktuellen Stand im Bereich der Insektennahrung in Forschung und Gesellschaft aufzuzeigen.

Die Ausstellung, unterteilt in verschiedene Themengebiete, fand vom 3. bis 11. März 2017 in Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeitswoche an der ETH Zürich statt.

>> HIER GEHT ES ZUM AUSSTELLUNGSBERICHT <<

>> HIER GEHT ES ZUR AUSSTELLUNGS-SEITE <<

Verantwortlich

  • Christina Wolf